Thomas Doell wird zum Weihbischof der Christ-Katholischen Kirche eingesetzt

Die Christ-Katholische Kirche in Deutschland

Die Christ-Katholische Kirche (CKK) ist eine junge Kirche, unabhängig vom Papst, frei vom Zölibat, mit Mitbestimmungsrechten für Laien und einem altkatholischen Verständnis von Werten, Liturgie und Spiritualität. Wie auch in der orthodoxen Kirche ist eine zweite Eheschließung nach weltlicher Scheidung unter gewissen Voraussetzungen möglich. Die Kirche wurde 2012 von ehemaligen Mitgliedern der deutschen alt-katholischen Kirche gegründet. Sie bekennt sich zu den Grundlagen des altkatholischen Glaubens, der Hl. Schrift im Alten und Neuen Testament, zu den altkirchlichen Bekenntnissen und zu den sieben Sakramenten. Wie die römisch-katholische Kirche und die orthodoxen Kirchen kennt sie weder die Priesterweihe für Frauen, noch die sakramentale Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften. Wenn sich die CKK auch voll zum zweiten vatikanischen Konzil bekennt, so weist sie doch die dogmatischen Erklärungen des ersten vatikanischen Konzils (Unfehlbarkeit des Papstes) zurück. Die Christ-Katholische Kirche steht in weltweiter Gemeinschaft mit anderen altkatholischen Kirchen. Die junge Kirche unterhält Gemeinden und Gottesdienstorte in Franken, Oberbayern, Schwaben, Baden-Württemberg und dem Saarland. Alle Geistlichen (die meisten sind verheiratet) arbeiten ehrenamtlich und gehen neben ihrem kirchlichem Dienst als Arbeiterpriester auch einem Zivilberuf nach.

offenes Seminar - Souveränität
offenes Seminar - Souveränität

Sie können sich nun auch per Formular für das offene Seminar anmelden. Das zugehörige Dokument finden Sie hier zum Herunterladen: DOWNLOAD

Steinaltar
Steinaltar Bald startet unser Waldfriedhof „ Am Trauberg“ zwischen Marktheidenfeld und Esselbach. Ja am 1. Mai ist es soweit. Der Waldfriedhof wird mit einem Ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Dieser Ort wird würdige Stätte der Ruhe und des Abschiednehmens sein.

Zum Seitenanfang